Suche
  • White-Rock e.V.
  • Radsport in Sachsen-Anhalt
Suche Menü

Eine ganz spezielle Nachwuchs-DM

Ganz unter dem Zeichen der aktuellen Corona- Beschränkungen stand die diesjährige Ausgabe der Deutschen Mountainbike- Meisterschaft Nachwuchs im hessischen Gedern. Der TGV Schotten hatte sich bereit erklärt, unter den gegebenen Bedingungen wenigstens die nationale Titelkämpfe für die U15 und U17- Kategorien auszutragen und hat dafür höchste Anerkennung verdient.

Auf der bekannten MTB- Bundesliga- Strecke wurde aufgrund der Einschränkungen ein ganz spezielles Reglement für diese DM angewandt. Zunächst galt es, in einem Einzelzeitfahren auf einer kurzen, aber sehr selektiven Strecke die Startreihenfolge festzulegen. Dabei konnten unsere beiden U17- Mädel solide Resultate einfahren: Während Lia Planert die neuntbeste Zeit fuhr, reichte es für Celina Polz zu Platz 14.

Lia rast in die Top Ten

Anschließend dann das eigentliche Cross- Countryrennen, in dem es um die Vergabe des Deutschen Meistertitels ging. Hier konnten sich beide nochmals einen Rang verbessern. So wurde Lia am Ende gute Achte, während Celina auf Paltz 13 die Ziellinie überquerte.

Beide gehören noch dem jüngeren U17- Jahrgang an, was für die kommende MTB- Saison einiges erhoffen lässt, vorausgesetzt die Saison läuft dann auch plangemäss ab.

Celina erkämpft Platz 13

Nun geht es auch für die Beiden noch in die kurze Crosssaison, in der man sich natürlich keine weiteren Rennabsagen mehr wünscht.

Für weitere sechs Aktive unseres Vereins gilt es am kommenden Samstag aber noch die Deutsche Meisterschaft der Klassen U19, Elite, Damen und Masters zu bestreiten. Und dann steht mit Gregor Wiegleb und Christopher Masletz ja zwei Titelträger des Vorjahres an der Startlinie. Während Gregor nun in der U19 eine Klasse höher startet, kann Christopher seinen Meistertitel bei den masters 1 sogar verteidigen.