Suche
  • White-Rock e.V.
  • Radsport in Sachsen-Anhalt
Suche Menü

Heißes Rennen in Halle

Nachdem der zweite Lauf des Rookies Cups in Dresden am Samstag wegen der Witterungsbedingungen abesagt wurde, fand am vergangenen Sonntag der dritte Lauf in Halle aber statt. Obwohl es noch deutlich heißer als am Vortag war, entscheid sich der Veranstalter von der Radunion Halle zu der Durchführung. Dafür schon einmal von unserer Seite herzlichen Dank!

Lennart Seitz an einem Drop

Bei Temperaturen von fast 40 Grad im Schatten ging es auf dem sehr schnellen Kurs in der Dölauer Heide ordentlich zur Sache. Ein mobiler Rasensprenger, den alle Sportler auf der Runde durchfahren konnten, sorgte für ein wenig Abkühlung der Aktiven.

Lia (165) wirbelt ordentlich Staub auf

Aufgrund der Bedingungen waren di starterfelder dieses Mal doch etwas kleiner als gewöhnlich, die Favoriten des Cups waren aber anwesend.

Aus Sicht unseres Vereins gab es gute Platzierungen. Gregor Wiegleb siegte einmal mehr souverän im Rennen der U17. Ebenfalls einen Podiumsplatz konnte Johan Bundschuh mit Rang Drei bei der U19 erreichen.

Bei den Mädchen der U11 fuhr Lea Herse auf Rang Zwei, Lia Planert und Celina Polz wurden in der U15 Zweite und Dritte.

Mit Rang Vier knapp am Podest vorbei. Luis Hiekmann (U9)

Knapp am Podest vorbei fuhren Luis Hiekmann (4.Platz U9) und Paul Knesebeck (5.Platz U11)

Alle Ergebnisse aus Halle gibt es hier