Suche
  • White-Rock e.V.
  • Radsport in Sachsen-Anhalt
Suche Menü

Pech beim internationalen MTB- Rennen in Jelenia Gora (Polen)

Am vergangenen Wochenende entschied sich Pascal Söhner seine Form auf internationalen Boden beim HC Rennen in Jelenia Gora (POL) unter Beweis zu stellen.

Schon wie in den vergangenen Jahren war die sehr naturbelassene Strecke wieder perfekt vorbereitet und der fahrtechnische Anspruch sehr hoch.

Zwei Minuten nach der Elite gingen die U23-Fahrer auf die Strecke. Von Startplatz 26 konnte es für Pascal nur nach vorne gehen. Was Pascal auf den ersten Metern umsetzen konnte, denn in der ersten Abfahrt befand sich Pascal auf Platz 16.

Durch einen Fahrfehler eines vor ihm fahrenden Fahrers musste Pascal eine andere Linie im anspruchsvollsten Teil, einem Wurzelfeld, wählen. Dabei zog es ihm durch eine Kompression den Vorderrradreifen von der Felge. Auf dem Weg zur Techzone verlor ihr viel Zeit und viele Plätze, die er nach einem kurzen Stopp wieder aufholen musste. Mit jedem folgenden Anstieg konnte er seinen Rhythmus besser finden und wieder Plätze gut machen. Leider wurde seine Aufholjagd in der vorletzten Runde durch einen Doppelplatten in einem Steinfeld beendet. Somit musste Pascal das Rennen sichtlich enttäuscht aufgeben und das Ergebnis DNF hinnehmen.

Pascal in Polen

Am kommenden Wochenende hat er die nächste Chance sich mit der internationalen Konkurrenz bei der Bundesliga im hessischen Gedern zu messen. Hoffentlich mit etwas mehr Glück als bei den letzten Rennen.