Wir freuen uns, nach langer Pandemielage ein tolles Rennen ausrichten zu dürfen. Aufgrund der Inzidenz-Entwicklung ist es sogar vor Zuschauern und zum Großteil ohne Mund/Nasenschutz möglich. Gleichzeitig möchten wir Euch dringend darum bitte, die unten stehenden Regeln im Sinne eines reibungslosen Ablaufes genau einzuhalten.

Es gilt die 14. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt vom 16. Juni 2021

  • Zum Veranstaltungsbeginn haben sich alle Sportler, Betreuer und Zuschauer am Hygienepoint am Eingang zum Veranstaltungsgelände zu verifizieren (Der Hygienepoint ist besetzt am Freitag, 09.07. /15- 18 Uhr; Samstag 10.07./ 08 – 16 Uhr/ Sonntag 11.07./ 08- 16 Uhr)
  • Zur Kontaktnachverfolgung haben alle Sportler und Betreuer den Covid – Fragebogen und die Erklärung zum Gesundheitszustand vollständig ausgefüllt am Hygienepoint abzugeben
  • Alle Zuschauer haben ihre vollständige Adresse in einer am Hygienepoint ausgelegten Liste (alternativ Erfassung über Luca-App) zu hinterlassen
  • Alle hinterlassenen Daten werden unter Einhaltung des Datenschutzes vier Wochen nach der Veranstaltung irreversibel gelöscht/ vernichtet
  • Vorzulegen ist ein aktueller, zu Veranstaltungsbeginn höchstens 24 Std. alter Corona –Schnell oder Labortest (PoC oder PCR)
  • Zum Selbstkostenpreis (2,00 €) wird durch geschultes Fachpersonal ein Schnelltest vor Ort (Hygienepoint) angeboten
  • Alternativ ist ein Nachweis der vollständigen Immunisierung oder Genesung zu erbringen
  • Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sind vom Test befreit
  • Personen mit positiven Testergebnis haben das Gelände unverzüglich zu verlassen und sich auf kürzestem Wege in die eigene Häuslichkeit zu begeben. In diesem Fall wird das zuständige Gesundheitsamt vom Veranstalter informiert.
  • Nach erfolgter Verifizierung erhält jeder Sportler/Betreuer/Besucher ein Zulassungsbändchen am Armgelenk, dieses ist während der gesamten Veranstaltung zu tragen. Besucher ohne Bändchen müssen das Veranstaltungsgelände umgehend verlassen
  • Der Mindestabstand von 1,5m ist auf dem gesamten Veranstaltungsgelände einzuhalten
  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes ist im Bereich der Feed- und Techzone sowie in den Räumlichkeiten der Schlossgartensporthalle und dem Org- Büro im Bismarckturm verpflichtend
  • Bei Nichteinhaltung der Regelungen ist der Veranstalter berechtigt, die betreffenden Personen vom Veranstaltungsgelände zu verweisen

 

Weißenfels, 01.07.2021

White Rock e.V.