Suche
  • White-Rock e.V.
  • Radsport in Sachsen-Anhalt
Suche Menü

Toller Rennsonntag in Granschütz

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir am vergangenen Wochenende insgesamt 312 Starter und zahlreiche Zuschauer zum 17. Radquerfeldein am Granschützer Auensee begrüßen.

Bei Anfangs noch recht kalten Temperaturen knapp über den Gefrierpunkt machten die Kinder in den Altersklassen U13 und U11 den Anfang. Da diese Rennen als Crossläufe ausgetragen werden, beteiligten sich daran auch wieder traditionell einige Kinder der Granschützer Grundschule.

Die U11- er beim Crosslauf

Während in der U13 Lenny Kaiser (Blau-Weiß Meiningen) und Aime-Lina Loos (RSV Chemnitz) die schnellsten Beine hatten konnten sich in der U11  Luis Hiekmann und Lilia Bertram  mit einem Heimsieg für White Rock feiern lassen.

Ein sehr großes Starterfeld dann bei ersten Radwettkampf des Tages: Exakt 50 Sportler ließen es beim Wettkampf der U15/Schüler eng auf der Rennstrecke werden. Am Ende setzte sich Hannes Rohrmann (SSV Heidenau) überlegen durch, als bestes Mädchen konnte sich Tina Rücker (RSV Osterweddingen) auf Gesamtrang 27 sehr gut behaupten.   

Unterdessen wanderte mit der höher steigenden Sonne auch die Temperatur etwas nach oben und zog zahlreiche Zuschauer an die Rennstrecke. Mit einer Videowall waren sie über den Rennverlauf immer bestens informiert. Die gesamte Ergebniserstellung konnte Dank unserem Wettkampfgericht um „Urgestein“  Hans Bergert und der Zeitnahmecrew von ZPN-Tinimg wieder fehlerfrei und schnell erstellt werden.   

Andy Haugk gibt Starsignal zum U17-Rennen

Das Startsignal zum Jugend/U17-Rennen gab der Hohenmölsener Bürgermeister Andy Haugk. Es entwickelte sich ein spannendes Rennen mit einem internationalen Sieger: Ondrej Novotny (Dukla Praha) . Unsere Lia Planert (White Rock) konnte sich als 14.-te wieder einmal als bestes Mädchen in Szene setzen. Auch hier mit 36 Startern ein ordentliches Teilnehmererfeld.

Lia Planert siegt beiden Mädchen U17

Dann waren die Damen an der Reihe, den Siegerpokal ging hier an Sarah Reiners vom 1.RC Jena, die auf dem Podest von den beiden Schwestern Tina und Nora Schulz (Dresdner SC 1898) eingerahmt wurde.

Eine Doppelsieg für White Rock dann im U19- Wettkampf: Während der Deutsche MTB- Jugendmeister sich relativ zeitig nach vorne absetzen konnte und souverän gewann, setzte sich sein Vereinskamerad Johan Bundschuh in einem packenden Zielsprint vor Giovanni Schmieder (RSV 54 Venusberg) durch.

Mit „Whelie“ zum Sieg: Gregor

Die Seniorenklassen waren in sächsischer Hand: Sowohl bei Senioren 2 als auch der Klasse 3/4 der über 50-jährigen gingen die Siege für Christian Groß (SV Leisnig) und Ronald Weser (SC Riesa) in den Freistaat.

Der Höhepunkt des Renntages ist natürlich jeweils das einstündige Eliterennen, welches der ausgewiesene Cross-Spezialist Toni Bretschneider vom Stevens Racing Team vor Immanuel Ries und Florian Anderle für sich entscheiden konnte.

Klasse auch nochmal die Resonanz beim abschließenden Hobbyrennen: 54 Aktive hatten viel Spaß auf der abwechslungsreichen  Strecke und sahen mit dem Jenaer Jacob Tippelt ihren Sieger.

Im Rahmen der Veranstaltung bekamen wir auch Besuch von der Sparkasse Burgenlandkreis: Frau Felker überreichte für unsere Nachwuchsarbeit unserem Verein eine Scheck über 1000,00 €, der für die Anschaffung eines Teamzeltes gedacht ist. Dafür möchten wir uns auf das Herzlichste bedanken.

Gut angelegt: DANKE, Sparkasse Burgenlandkreis !

Ebenso gilt unser Dank der Stadt Hohenmölsen, der freiwilligen Feuerwehr Granschütz, Campingplatzbetreiber Familie Zimmermann, den freiwilligen Streckenposten, unseren Sponsoren und natürlich allen Sportlern und Zuschauern. DANKE für Euer Kommen!

Beendet wurde der Tag mit einer rekordverdächtigen Aufräumaktion: Mehr als große und kleine 40 Vereinsmitglieder sorgten nach Veranstaltungsende in 15 Minuten dafür, das alles abgebaut wurde. Klasse!    

Wir freuen uns bereits jetzt auf Euch und den 08. November 2020, dann zur 18. Ausgabe vom Radcrossklassiker „Rund um den Auensee“ in Granschütz .

Alle Ergebnisse (für die Statistiker mit Rundenzeiten): HIER !

Super Bilder gibts auch HIER!
Danke Yan Døss !