Während einige Sportler unseres Vereins am vergangenen Samstag in Schierke beim MTB- Marathon „Endurothon“ die Kante gaben, nahmen zeitgleich weitere White Rocker am XCO-Bikecup in Lödla bei Altenburg teil.

In Schierke erwartete die Starter leicht kühle, aber dennoch perfekte und trockene Bedingungen. Auf der fahrtechnisch schweren Kurzstrecke „Heavy Short“ gelang einmal mehr Gregor Wiegleb ein tolles Rennen: Er siegte souverän. Pech hatte Nick Planert auf der gleichen Distanz- Ein Defekt warf ihn weit zurück, so dass am Ende nur Rang 16 zu Buche stand. Seine Schwester Lia fuhr außer Konkurrenz den Wettkampf als Trainingsrennen.

Auf der fahrtechnisch sehr anspruchsvollen Langstrecke „Heavy Track“ konnte sich Sebastian Weigel mit Rang 16 im vorderen Mittelfeld platzieren. Pech hatte Pascal Söhner: Auf Rang drei liegend fuhr er Defekt und musste das Rennen vorzeitig beenden.

Ein Großteil des Nachwuchses nahm unterdessen die sehr kurze Anreise nach Altenburg-Lödla auf sich. Der hier vorherrschende Dauerregen und die völlig aufgeweichte und verschlammte Strecke machte die Teilnahme zu einem wahren Charaktertest. Dennoch konnten sich die White Rocker gut in Szene setzen und einige vordere Platzierungen einfahren. Sogar ein Sieg gelang dabei Lea Herse bei den U13- Mädchen.